… über mich

Als “Nesthäkchen” in unserer Familie wuchs ich in einem kleinen Haus mit idyllischem Garten auf, der meine Liebe zur Natur schon sehr früh geprägt hat. Mein Berufsleben startete ich als Med.-Techn. Radiologie-Assistentin, aber schon direkt nach der Geburt unserer beiden Söhne wurde mein Interesse an allem, was mit gesunder Ernährung und Gesundheit im Allgemeinen zu tun hat, immer größer. Irgendwann kam ich zu Bachblüten und zur Homöopathie (allerdings nur für den Hausgebrauch) – in der bekanntlich ja mit Informationen, also nicht greifbaren oder sichtbaren Energien, gearbeitet wird. Von hier war es dann kein allzu großer Schritt zur spirituellen Arbeit mehr. Ich durfte in einer mehrjährigen Ausbildung bei einem Medium meine Sensitivität entwickeln und habe parallel dazu die Reiki-Einweihungen erhalten – doch “fertig” wird man nie.

Der Weg geht immer weiter…

So hat mich mein Weg vor nunmehr vielen Jahren auch zum Schamanismus geführt. Die Weisheit und das Wissen der alten Völker faszinierten mich von Beginn an durch ihre Klarheit. Und die “Ergebnisse” der schamanischen Techniken werden durch die Quantenphysik in immer größerem Maße erklärbar.

Das Bewusstsein, dass in allem Leben steckt, öffnet Augen und Herz für jegliche Kreatur – sei sie aus der Welt der Steine, Pflanzen, Tiere oder Menschen.

Ich würde mich freuen, wenn wir ein Stück des Weges gemeinsam gehen.

Daniela Imlau

© Daniela Imlau /// Bitte beachten Sie: Die auf diesen Seiten angebotenen Methoden dienen ausschließlich dazu, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren und ersetzen nicht den Besuch bei einem Arzt, Heilpraktiker oder anderen Therapeuten (diese Info erfolgt gem. Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 02.03.2004, Az.:1 BvR 784/03).