Medialität

Jeden 1. und 3. Samstag im Monat / 15.00 bis 18.00 Uhr

sowie an jedem 1. und 3. Mittwoch im Monat / 18.30 bis 21.30 Uhr (mittwochs nach Absprache)

finden Mediale Übungs- und Heilkreis-Treffen statt

… und sind zum einen dazu gedacht, durch Üben mit verschiedenen Techniken unsere übersinnliche Wahrnehmung zu trainieren und zu erweitern – um so unsere natürliche Medialität, die in uns allen schlummert, wieder zu aktivieren.

Durch diese Arbeit werden wir uns der anderen Welten um uns herum immer bewusster – und lernen, Kontakt mit ihnen aufzunehmen.

Denn auch Steine, Pflanzen und Tiere haben uns etwas zu erzählen! Und auch unsere begleitenden Helfer aus der geistigen Welt freuen sich, wenn wir die Kommunikation mit ihnen neu erlernen – und dabei erkennen, dass alles mit allem verbunden ist. So wird auch oftmals der Kontakt mit unseren Ahnen möglich.

zum anderen bieten diese Gruppentreffen den Teilnehmern die Möglichkeit, eigene Themen zu betrachten und zu bearbeiten, bzw. Energie durch die gesamte Gruppe zu erhalten und zu erfahren.

außerdem werden hier auch Fragen, die uns beschäftigen, diskutiert oder Anregungen zu interessanten Themen gegeben, z.B. zur Quantenphysik, mit der in immer größerem Maße spirituelle Vorgänge erklärbar werden.

Gerne können Sie an einem kostenlosen “Schnupperabend/tag” teilnehmen.

Wenn Sie weitere Informationen haben möchten,
freue ich mich über Ihre Mail oder Ihren Anruf.

Daniela Imlau

Anmeldungen für diese Treffen bitte per WhatsApp, SMS, Mail oder Anruf bis spätestens 20.00 Uhr des Vortages.

Samstag-Termine in 2020:

18. Januar
01. Februar — 15. Februar
07. März
20. Juni
04. Juli — 18. Juli
01. August — 15. August
05. September — 19. September
03. Oktober — 17. Oktober
07. November — 21. November
05. Dezember — 21. Dezember > Lichtfest ab 18.00 Uhr

© Daniela Imlau /// Bitte beachten Sie: Die auf diesen Seiten angebotenen Methoden dienen ausschließlich dazu, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren und ersetzen nicht den Besuch bei einem Arzt, Heilpraktiker oder anderen Therapeuten (diese Info erfolgt gem. Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 02.03.2004, Az.:1 BvR 784/03).